Ist eine Beziehung zwischen Halbgeschwistern legal?

hand-710667_640Der ethische Standpunkt spricht ganz klar gegen eine Beziehung zwischen Halbgeschwistern, auch wenn die Rechtslage nicht eindeutig ist. Fakt ist, dass die Zeugung von Kindern in einer Beziehung zwischen Halbgeschwistern illegal ist und aufgrund des erhöhten Behinderungsrisikos unter Strafe gestellt wird. Viele Halbgeschwister wissen nichts voneinander und haben sich bis zum Zeitpunkt, an dem sie sich ineinander verliebten nicht gekannt. Während Geschwisterliebe vor dem Gericht als Inzest gilt und zur Verurteilung führt, wird um Liaisons zwischen Halbgeschwistern schon länger hitzig debattiert und nach einer einheitlichen und richtungsweisenden Lösung gesucht.

Rechtliche und moralische Aspekte einer Beziehung zwischen Halbgeschwistern

Moralisch betratet nimmt die Liebe zwischen Nachkommen des gleichen Vaters keinen anderen Stellenwert als eine Beziehung zwischen Vollgeschwistern ein. Geschwisterliebe stößt an gesellschaftliche Grenzen und ist obendrein eine Handlung, die aufgrund ihrer Risiken beim Kinderwunsch als höchst illegal eingestuft wird. Im Falle einer Beziehung von Halbgeschwistern gibt es juristisch betrachtet verschiedene Perspektiven. Oftmals wissen Halbgeschwister zum Zeitpunkt des Kennenlernens nichts von ihrer Verwandtschaft und reagieren entsetzt, wenn sich im Zuge der erblühenden Liebe durch ein Geständnis des Vaters eine neue Sicht auf die Situation ergibt. Die vernünftigste Entscheidung wäre es, die Beziehung zwischen Halbgeschwistern umgehend zu beenden und das Ziel Ihres Herzens nicht weiter zu verfolgen. Denn straffrei und somit legal wäre die Liaison nur, wenn Sie vollständig auf sexuelle Handlungen verzichten und kein Risiko eingehen, dass aus Ihrer Liebe ein Kind mit hochgradiger Gefahr einer Behinderung entsteht.

Was tun, wenn die große Liebe der Halbbruder oder die Halbschwester ist?

Sie haben zwei Möglichkeiten, mit der Situation umzugehen und zu überlegen, ob Sie eine Beziehung zwischen Halbgeschwistern führen und sich verstecken, oder die Beziehung beenden und mit dem Verstand entscheiden müssen. In der Familie und im Freundeskreis wird Ihre Beziehung zwischen Halbgeschwistern nicht auf Nächstenliebe stoßen und kann dazu führen, dass Sie mit einer Anzeige wegen Inzest rechnen müssen. Auch wenn der Sex einvernehmlich ist und Sie beide volljährig sind, wird eine Beziehung zwischen Halbgeschwistern bei einem gerichtlichen Prozess immer verurteilt und geht mit einem Verbot einher. Die Zuwiderhandlung kann gravierende Folgen für Sie haben, sodass sich das Aufrechterhalten dieser Beziehung nicht wirklich lohnt und in die soziale Isolation führt. Das es überhaupt zur großen Liebe und einer Beziehung zwischen Halbgeschwistern kommen kann liegt daran, dass der zur Hälfte identische Genpol eine ähnliche Ansicht auf viele Dinge, sowie ähnliche Charaktereigenschaften fördert. Doch stellt die genetische Gleichheit auch ein sehr hohes Risiko dar, möchten Sie Kinder und wünschen sich eine ganz normale Familie mit Ihrem Partner.

Unwissenheit bewahrt nicht vor Rechtsprechung

Sie können nachweisen, dass Sie Ihr ganzes Leben lang nichts von einem Halbbruder wussten und sich in einen Mann verliebt haben, den Sie bis zu diesem Zeitpunkt nicht kannten? In diesem Fall werden Sie auch bei einer Klage ein mildes Urteil erhalten, die Beziehung aber trotzdem beenden müssen. Für Ihren Lebensentwurf ist eine sexuell ausgerichtete Beziehung zwischen Halbgeschwistern in jedem Fall ungeeignet und legt Ihnen Steine in den Weg, die Sie mit einer freundschaftlichen Beziehung vermeiden und aus dem Weg räumen können. Aufgrund moralischer und rechtlicher Aspekte sollten Sie auch bei (Halb)Geschwisterliebe mit dem Kopf und nicht mit dem Herzen entscheiden.

Fazit

Reden Sie mit Ihrer Familie offen und bringen in Erfahrung, warum Ihnen die Existenz Ihrer Halbgeschwister verschwiegen wurde. Denn genau daraus resultiert das Risiko, überhaupt in Versuchung einer Halbgeschwister-Beziehung zu gelangen.

Zur Startseite

Kommentare sind geschlossen