Wie bekomme ich meine Ex Freundin zurück

Ex-Freund oder Ex-Freundin zurückerobern – das richtige Verhalten

Beziehungstress Freund und FreundinEine Trennung löst viele negative Gefühle aus, die von einem erheblichen Einbruch des Selbstwertgefühls bis zu Sehnsucht und tiefer Trauer reichen können. Viele Menschen, die von einem geliebten Partner verlassen werden, stürzen vorübergehend sogar in eine Identitätskrise. Dennoch besteht nach einer Trennung oft Hoffnung, die Beziehung doch noch retten zu können. Wenn es Ihnen gelingt, an die Frage: Wie bekomme ich meine Ex Freundin zurück? mit Vernunft und Willen zur Selbstkritik heranzugehen, eröffnen sich manchmal ungeahnte Möglichkeiten zu einer liebevollen Wiedervereinigung.

 

Mit klarem Kopf die oder den Ex zurückerobern

Unmittelbar nach einer Trennung sind erst einmal überwältigende Emotionen an der Tagesordnung, die die Fähigkeit, klare Gedanken zu fassen, negativ beeinträchtigen. Auch wenn in der ersten Phase der Trennung die Frage nach “Wie kann ich meine oder meinen Ex zurückgewinnen? das alltägliche Denken bestimmt, gilt es gerade jetzt, etwas Abstand zu der Situation zu gewinnen, um Gefühle wie Wut, Ärger, Eifersucht oder Trauer überwinden zu können. Wer Ex-Freundin oder Ex-Freund zurückerobern möchte, muss einen klaren Kopf bewahren und sich kritisch mit der vergangenen Beziehung und dem eigenen Charakter auseinandersetzen. Analysieren Sie auf möglichst vernünftige und nüchterne Weise die Stimmung zwischen Ihnen und Ihrem Ex-Partner in den letzten Monaten vor der Trennung. Denken Sie darüber nach, welche Gründe Ex-Freundin oder Ex-Freund für die Trennung vorgebracht hat. Besonders wichtig ist, sich mit den eigenen Charakterschwächen auseinanderzusetzen, denn diese haben mit hoher Wahrscheinlichkeit dazu geführt, dass der Ex-Partner Sie verlassen hat.

 

Als besserer Mensch einen Neuanfang wagen

Wenn Sie sich darüber klar geworden sind, welche Fehler Ihrerseits möglicherweise zu der Trennung geführt haben können und Sie bereit sind, diese wiedergutzumachen, können Sie an Ex-Freundin oder Ex-Freund herantreten. Bei der erneuten Kontaktaufnahme sind Druck und Überraschungsbesuche mit Blumenstrauß ebenso fehl am Platz wie E-Mails oder Nachrichten über Social-Media-Netzwerke. Rufen Sie die oder den Ex einfach an oder schreiben Sie einen ehrlich formulierten Brief, um Ihre Absichten auf unaufdringliche Art zu verdeutlichen. Wenn Sie kommunizieren können, dass Sie über Ihr eigenes Verhalten während der Beziehung kritisch nachgedacht haben und darüber sprechen möchten, stehen die Chancen gut, dass sich der Ex-Partner zu einem unverbindlichen Treffen überreden lässt.

 

Ex Freund oder Freundin zurückerobern: rational und ehrlich sein

Viele verlassene Menschen machen den großen Fehler, sich mit anderen Partnern zu zeigen oder zu versuchen, durch extreme Handlungen oder Gefühlsausbrüche Mitleid beim Ex zu erwecken. Beide Strategien führen in der Regel nur zu einem weiteren Rückzug des Ex-Partners und sollten daher vermieden werden. Stattdessen erhöhen ein vernünftiges Verhalten und eine respektvolle Begegnung die Chancen, dass Ex-Freund oder Ex-Freundin zurückkommt. Ist ein Treffen – idealerweise auf neutralem Boden und zu einem unverfänglichen Kaffee oder Mittagessen – vereinbart, gilt es, Fehler einzugestehen und auf liebevolle, aber unaufdringliche Art um einen Neuanfang zu bitten. Überraschen Sie den oder die Ex mit berechtigter Selbstkritik und bleiben Sie stets aufrichtig. Nur mit Ehrlichkeit und in einer entspannten Atmosphäre können Gefühle neu aufflammen und die gescheiterte Beziehung erhält eine zweite Chance.

Kommentare sind geschlossen